Everybody's fucked in his own special way

Montag, 20. Januar 2014

Die Anmut des Herrn Ackerbau

Neulich wurde in den Kommentaren angeregt, meine Söhne sollten einmal ein Bild meiner Anmut malen, nur weil ich von meinen Yoga-Fortschritten berichtet habe. Frech. Ich dachte ja eigentlich, im Interwebs seien nur nette Leute, das ist wohl offensichtlich doch nicht so. Aber ich will mal nicht so sein und das gewünschte Bild liefern. Meine Söhne haben es zwar nicht gemalt, sie haben aber bei dem virtuellen Muckibuden-Konsolen-Programm, das wir so haben, ein Männchen gebastelt, das mir ähnlich sieht und mein Avatar beim Spielen ist. 

Dieses Bild wird jetzt schlagartig dem Spott  ein Ende bereiten (Ja, ich weiß, ich spiele hier etwas unfair: Ein Mann im Hühnchenkostüm ist eben in etwa das Anmutigste und Erhabenste, was man sich so vorstellen kann). 

Kommentare:

  1. Sieht dir etwas ähnlich...

    'duckundwech'

    AntwortenLöschen
  2. Haha, danke. Mein Highligt des Tages. Ich weiß zukünftig, wie sich Anmut definiert. Danke dafür.
    Wie war die Rutschpartie heute? Glatt ins Büro gekommen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer gern zu Diensten...;-)
      Glatt wurde es hier erst am Nachmittag, ich bin nach Hause gerutscht...

      Löschen