Everybody's fucked in his own special way

Donnerstag, 9. Januar 2014

Bedeutende Dienstreisen: Hamburch

Hamburg ist vielleicht ein bisschen glamouröser als Berlin, ein winziges bisschen (aber was ist die Innenalster gegen die Panke? und der Jungfernstieg gegen die Invalidenstraße?).



Ich habe die Gelegenheit genutzt, mich mit Christiane von Florina Hamburg Wollfenster zu treffen. Das war sehr nett, wir lesen uns ja gegenseitig auch schon einige Zeit. Dabei kam es zum Äquivalent der Blutsbrüderschaft unter Familienbloggern: Wir wissen jetzt, wie die Kinder des jeweils anderen wirklich heißen....

Kommentare:

  1. Na, wenn wir nach Berlin kommen, werde ich auch bloggen und den direkten Vergleich beider Städte nicht scheuen :)

    Schöne Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Ich ahne, für wen das zweite Foto gemacht wurde ;-)
    Und ansonsten gilt in Hamburg wie Berlin: Überall wird mit Wasser gekocht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe zu, das war ein so genannter Kommentarköder. Aber als Illustration zu Hamburg schienen mir Rathaus und Kanaldeckel ganz passend. Dass überall mit Wasser gekocht wird, stimmt schon. Aber natürlich ist das Berliner Wasser einzigartig (ich habe mir in Berlin das Leitungswassertrinken angewöhnt)...

      Löschen