Everybody's fucked in their own special way

Montag, 23. Dezember 2013

Hieronymus Bosch Jr.

Feierabend. Ich sitze auf dem Sofa und höre Ella Fitzgerald. Frau Ackerbau ist mit J.J. unterwegs, deswegen bin ich mit J.S. allein. Heute hat er keine Lust, UNO zu spielen, er will malen. Beim letzten Star Wars-Bild waren (for reasons best known to himself) auch ein paar coole Dinosaurier mit drauf. Ich frage ihn, ob er mir nicht noch ein paar malen will. Er willigt ein, ich muss ihm aber versprechen, dass ich das Bild fürs Internet fotographiere ("Papa, hast du auch viele Abonennten? Haben da schon viele gesagt, dass sie meine Bilder gut finden?" -- ich fürchte, mit dem You Tube Channel seines Bruders kann ich da nicht mithalten).

Schließlich bekomme ich ein Bild mit über 60 Monstern und noch ganz viele kleine und große Monsterbilder. Wir schauen uns dann zusammen ein paar schwere Bildbände über Grünewald und Bosch an. 



J.S. gefällt am besten der gehörnte Pavian aus der Versuchung des hl. Antonius von Grünewald. 

Mir gefällt am besten der kleine Dino am unteren Rand, direkt unter dem achtköpfigen Monster.

Kommentare:

  1. Lieber J.S., was kannst du wunderbar malen. Ich würde sehr gerne ein Bild bei dir bestellen, das Monster gefällt mir sehr gut. Könnte das klappen?
    Wünsche dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest.

    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich bin schwer begeistert. Als bekennender Fan - Fanin geht irgendwie nicht, oder? - der Bilder von Herrn Bosch würde auch ich mich über ein Auftragswerk freuen. Meinst Du, lieber J.S. das ist mit einer Lego-Figur Deiner Wahl unterbezahlt?

    (Und klar, der Papa hat einige Abonenten. Einige aber haben ziemliche Probleme, hier regelmäßig ihren Senf abzugeben. Ich habe heute zum Beispiel extra für ihn ein Google-Konto angelegt udn hoffe damit auch künftig vom Apfel aus kommentieren zu können.)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke, liebe Frau Tonari, J.S. freut sich ganz toll, wenn er für euch Monster malen darf. Einfach per E-Mail die Versandadresse schicken. Und um die "Vergütung" kümmer ich mich schon... Liebe Grüße, Andreas

    AntwortenLöschen
  4. DAS IST KUNST!!! Ich will auch ein Bild mit vielen Monstern...!! Monster gegen Schokolade?
    Fröhlich monsterige (?) Weihnachten wünscht
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. (Trommelwirbel.....) Der 1000. Kommentar! Da gibt's natürlich ein Monsterbild! Frohe Weihnacht!

      Löschen
  5. wunderschoen, ich bin auch ganz begeistert

    AntwortenLöschen
  6. Ich bedanke mich für mein Bild mit einem Blogbeitrag:
    http://tonari.wordpress.com/2014/01/20/junger-kunstler/

    AntwortenLöschen
  7. Einwandfrei! Ich werde später sagen, dass ich die Erstlingswerke kenne ;)

    AntwortenLöschen