Everybody's fucked in his own special way

Freitag, 13. Dezember 2013

Drei alte Männer

Es gibt Ideen, bei denen man nicht so recht weiß, ob sie gut oder einfach idiotisch sind. Dazu gehört definitiv der Plan, zum dreißigjährigen Band-Jubiläum noch einmal ein Konzert spielen zu wollen, obwohl man seit knapp zwanzig Jahren so gut wie nicht mehr geübt hat (und wenn man ehrlich ist, wollte es ja auch schon damals niemand hören). Also geht es heute tief in den Süden, um mit den Jungs einmal zu proben und zu sehen, ob es überhaupt noch Sinn hat (als ob uns das früher interessiert hätte).

Die letzte Cassette,* die wir vor zwanzig Jahren gemacht haben, hieß "Drei alte Männer und ein Ziel". Prophetisch.  

(Die jämmerlichen Details der Band-Wiedervereinigung lesen Sie die nächsten Tage exklusiv auf Ackerbau in Pankow).




*damit verbreitete man früher Musik, bevor jeder Depp CDs machen konnte.

Kommentare:

  1. Ach ich bin gespannt! Hoffentlich gibt's da auch ein Youtube zum Anhören oder so *gg*.
    Ich wink Dir zu wenn Du in Richtung Süden hier vorbeifährst!
    LG Papierfrau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab grad nachgesehen... A9 Greding ist ja eigentlich bei dir ums Eck... Dann bin ich quasi knapp vorbeigefahren ( und hab gedanklich gewinkt)....

      Löschen