Everybody's fucked in his own special way

Freitag, 20. Dezember 2013

Toiletten für Wagemutige

Schon ein seltsames Gefühl, wenn man sich einer Frau mit blutbeschmierter Axt und der Aufschrift "You're next" gegenübersieht. 



(Auch nichts für empfindsame Gemüter war die Gestaltung einer Toilette in einem Brüsseler Restaurant, in dem ich einmal war: Dort sah man sich lebensgroßen Bildern von jungen Frauen gegenüber, die lachend mit Fingern auf einen zeigten.)

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Das ginge ja noch. Es war in einem vietnamesischen Restaurant....

      Löschen
  2. Da gibt es auch eine Werbung von Flachbildschirmen. Da hat man in dem Spot 3 riesen Flatscreen über 3 Pinkelbecken aufgehängt und die Frauen zeigen, gackern und veräppeln, die Reaktion der Männer ist mit im Spot ... ich habe mich halb tot gelacht, war gut :)

    AntwortenLöschen
  3. Gesucht und gefunden:http://youtu.be/jOpccxCJPsY

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm. Sagen wir's mal so: weder blutiges Hackebeil noch lachende Frauen sind aus meiner Sicht das richtige Ambiente (ich wollte mich kurz über das Niveau beschweren, bis mir einfiel, dass ich ja diesen ganzen Kram hier schreibe....) ;-)

      Löschen
    2. Nele von meiner Blogroll hat immer wieder schöne Bilder von Mädels-Toi's (http://2.bp.blogspot.com/-0-cstmKkHVk/UokBiKx9XfI/AAAAAAAAEqI/DSPgHvanPgo/s1600/_DSC5111.JPG) .... (auch wenn ich dieses Bild etwas seltsam finde)

      ... und trotzdem, ich muss über "euch" Männer lachen und die Probleme, die man da so haben kann. Kein Wunder, ist halt so, wenn das in fast jedem Film thematisiert wird ;)

      Löschen
    3. Wie unsensibel! ;-) (Und: was für Filme guckst denn du?)

      Löschen
  4. Das wäre bis vor einiger Zeit ein genialer Gastbeitrag für den Toilettenblogger gewesen. Leider gab er sein "Gewerbe" auf ;-)
    Und zum Trost für Dich: Ich könnte auch nicht besonders gut ähm sitzen, wenn mir solch Gewaltphantasien von der Damenklotür entgegen gucken würden. Werbung mit rechtschreibfehlern kommt da schon deutlich besser. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sieht man wieder, dass ich ein Zu-Spät-Gekommener bin: Einen Toilettenblogger kenne ich nicht (skrupulös wie ich bin, habe ich aber auch bei diesem Post eine Zeitlang überlegt, ob das hier passender Content ist...)

      Löschen
  5. Ähm, ja: Ich würde auch überlegen, WARUM hängt das hier und WER hat das da aufgehängt... Ansonsten: Hier - in Bloggershausen - ist doch jeder Content recht ;) (Ich hatte kürzlich auch mal viele Kommentare: http://rosenruthie.de/2014/02/02/hat-jemand-eine-ahnung/)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache die Erfahrung, dass die Google-Suchen zu dem Blog merkwürdiger werden, wenn man beim Content etwas wahllos wird. Deswegen passe ich bei meiner Wortwahl zumindest meistens auf.....

      Löschen