Everybody's fucked in their own special way

Freitag, 1. Januar 2021

Der Blick in die Tiefe

 

Von MC Escher gibt es einen Holzschnitt "Drei Welten", der eine Teichoberfläche zeigt, auf der Blätter schwimmen und in der sich die Umgebung spiegelt, während im Wasser Karpfen schwimmen.  Diesen Effekt kann man auch an den Becken am Pankower Friedhof haben, halt ohne Karpfen.

Ist die Spiegelung das neue Jahr, das verrottete Laub am Boden das alte, die Wasseroberfläche der heutige Tag? Sicher nicht, ist auch egal. Aber man kann gucken, solange man mag 

Kommentare:

  1. "Gucken" ist ein schönes Jahresmotto für 2021 ... ♥
    Ich sitze gerne und schaue, das ist mir genug, atmen funktioniert ja - GsD - von alleine ;D

    01.01.2021 Namenstag: Basilius, Frederick, Manuel, Manuela, Marietta, Wilhelm

    https://www.youtube.com/watch?v=Tc9jLQHx2kE *HALLO...2021*

    AntwortenLöschen
  2. da gibt es ja viel zu gucken und zu denken, nicht schlecht. ein gutes foto!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und manchmal sieht man sich selbst als Spiegelung.

      Löschen